Der Gedenktourismus im Elsass : um Erinnerungen zu wahren

1870, 1914-1918, 1939-1945… Drei wichtige und dramatische Kriege haben ihre unauslöschlichen Spuren in der elsässischen Gegend hinterlassen und verleihen ihm heute einen eigenen Platz in den Geschichtsbüchern und im Gedenktourismus. Es ist unmöglich, das Elsass zu besuchen, ohne sich über das Geschehene und die schrecklichen Auseinandersetzungen klar zu werden. Tausende von Soldaten haben ihr Leben auf ihrem eigenen Boden verloren. Das Elsass ist aber auch Zeuge der deutsch-französischen Versöhnung und ein Pionier der europäischen Einheit. Die Geschichte zeigt, dass das Elsass aus der Vergangenheit eine Lehre gezogen, immer gekämpft und niemals aufgegeben hat.

Die Vergangenheit des Elsass wird an verschiedenen Gedenkorten dieser Gegend dargestellt und hat das Ziel, die Erinnerungen an die Opfer aufrechtzuerhalten und sie den neuen Generationen zu lehren.

Sie haben die Möglichkeit, in die Geschichte des Ersten Weltkrieges einzutauchen, indem Sie die Gedenkstätte von Hartmannswillerkopf erkunden. Diese befindet sich nur einige Kilometer von Wattwiller entfernt. Nahe der „Domaine du HIRTZ“ befindet sich das „Abri-Mémoire de Uffoltz“ (Gedenkstätte über den Ersten Weltkrieges), das Sie gar nicht verfehlen können. Ein bisschen nördlicher können Sie das interaktive Museum „Mémorial de l’Alsace-Moselle à Shirmeck“ (Elsass-Moselle-Gedenkstätte) erkunden – ein Ort, wo Gegenwart und Geschichte zusammentreffen. Das einzige Konzentrationslager auf dem heutigen französischen Gebiet, das „Struthof à Natzwiller“(Natzweiler-Struthof), das auch „Centre européen du Résistant Déporté“ (CERD, Europäisches Zentrum des deportierten Widerstandskämpfers) genannt wird, empfängt Touristen, die sowohl vom Elsass, als auch von weiter weg kommen. Lassen Sie die wahre Geschichte auf sich wirken, die nicht mit Masken verhüllt oder verschönert, sondern mit ihrer Grauenhaftigkeit und ihren Opfern dargestellt wird.

Profitieren Sie also von Ihrem Aufenthalt in der „Domaine du HIRTZ“, indem Sie den Spuren des Erinnerungstourismus folgen und die Geschichte der besonderen Gegend nachempfinden.

Réservez en ligne