Die Entdeckungsspaziergänge: um mehr über das Elsass zu lernen!

Zu den Kilometern an Fahrradstrecken, den unberührten Wanderwegen in den Vogesen und den touristischen Routen, können Sie im Elsass auch Entdeckungsspaziergänge machen. Es handelt sich um eine Art des Spazierengehens, bei der man etwas über verschiedene Themenbereiche lernen kann, wie z. B. über die Fauna und Flora oder über die Geschichte eines Ortes.
Die Entdeckungsspaziergänge kann man ideal zu Fuß oder auf dem Fahrrad erkunden. Sie sind für Menschen jedes Alters geeignet.
In der Nähe der „Domaine du HIRTZ“ finden Sie z. B. die Route der Mittleren Thur, bei der Sie etwas über die Zusammenwirkung von Wasser und Industrie lernen können. 14 Schautafeln bestimmen den Weg der Fahrradroute, der Vieux-Thann und Bitischwiller-lès-Thann miteinander verbindet. Das Ziel dieser Schautafeln ist, die hydraulische Wirkung und die Rolle des Wassers während der Industrierevolution zu erklären. Kinder und Erwachsene werden diese Lernmethode zu schätzen wissen, die dank der Schemata, der Zeichnungen und der spielerischen Rätsel sehr einprägsam ist.
Die Stadt Munster (45min von Wattwiller entfernt) bietet ebenfalls Entdeckungsspaziergänge in Form von historischen Rundgängen an. Sie können dort zahlreiche Spuren und Überreste der Schlacht von Gaschney-Reichackerkopf und von Linge sowie des Ersten Weltkrieges entdecken.

Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Entdecken Sie diese Entdeckungsspaziergänge während Ihres Aufenthalts im Elsass!

Réservez en ligne