Interessante Ereignisse verschiedener Jahreszeiten bei der „Domaine du HIRTZ“

Bei der „Domaine du HIRTZ“ ist immer etwas los. Die touristische Saison wird durch mehrere Ereignisse und regionale Höhepunkte begleitet:

 

Frühling der Kunst

Wenn die Knospen aufgehen und die Natur wieder blüht, stellen die Künstler ihre Staffeleien in den Park der Domaine, um diesen magischen Moment einzufangen. Es handelt sich um ein jährliches Treffen zwischen der Kunst und der Natur, bei dem die Besucher neue Talente entdecken und bestaunen können. Gleichzeitig ist es auch ein Malwettbewerb, ein Treffen mit Freunden und eine Ausstellung unter freiem Himmel. Die „Hirtz’Art“ ist der erste Höhepunkt des Jahres.

 

 

 

Die Herdenwanderung

Jedes Jahr im Mai und im Oktober machen sich die Tierherden auf den Weg für die traditionelle Herdenwanderung. Die Milchkühe werden vor dem Sommer zu den höher gelegenen Bauerhöfen gebracht und vor dem ersten Frost im Winter wieder ins Dorf zurück geholt. Hätten Sie Lust, den Kühen beim Wandern zuzugucken oder sie auf der Reise zu begleiten? Genießen Sie bei Ihrer Ankunft im Frühling ein Picknick im Grünen oder im Herbst einen Glühwein.

 

 

theatre

Diverse Theaterstücke im Park

Eine Sitzreihe im Grünen, eine improvisierte Szene und schon zaubert die Domaine im Sommer ein Theater unter freiem Himmel hervor. Amateurkünstler, lokale freiwillige Helfer und zahlreiche kleine fleißige Hände geben sich die größte Mühe, um Ihnen am Morgen oder am Abend ein Spektakel bieten zu können. Die Geschichten der Theaterstücke basieren oft auf den Legenden des Elsasses.

 

 

Die prächtigen Farben des Herbstes

Die Woche „von dem Boden auf den Teller“ lädt Sie im Herbst zum Sammeln von Beeren, Champignons, Blumen und verschiedene Wildkräuter ein. Probieren Sie zudem die besten elsässischen Weine. Profitieren Sie auch von der Gastronomie der „Domaine du HIRTZ“, die sehr viel Wert auf lokale und frische Produkte legt.

 

 

 

Der Weihnachtsmann lädt Sie auf die HIRTZ ein

Jedes Jahr im Dezember bewundern die Kleinen und Großen den Weihnachtsmarkt mit seinen lokalen handwerklichen Produkten, die Animationen und Spektakel für die Kinder, die Ausflüge mit Schlittenhunden und das traditionelle Konzert.

 

 

 

Reisen Sie in der Zeit

Der Hirtzenstein war vom Mittelalter bis zum ersten Weltkrieg ein Ort der elsässischen Geschichte. Dank des Gedenktourismus können wir heutzutage das Erlebte mit unseren Besuchern durch mehrere Ausstellungen, Gedenkfeiern und verschiedene Vorstellungen im Herzen der Domaine teilen.